Heikos Stardate Log

Stardate Webseiten Anzeige

StarTrek Silver

Mittwoch, April 13th, 2011

Mit dem Verkaufsstart im Februar 2010 avancierte Star Trek Online erwartungsgemäß zu einem der beliebteren Online-Rollenspiele der Saison. Kein Wunder: das altbewährte Science Fiction-Szenario des Star Trek-Universums bietet seit Jahrzehnten einen schier unerschöpflichen Vorrat an Storys und unentdeckten Planeten. Die gewaltige Zahl der „Trekkies“ in allen Erdteilen tut ihr Übriges, bei derartigen Games für große Resonanz und sichere Verkaufszahlen zu sorgen.

Publisher Atari bietet sein bildgewaltiges MMORPG um die interstellare Karriere wagemutiger Raumschiffkommandanten auch in zwei exklusiveren Fan-Editionen an: der Gold- und der Silver-Edition. Angesichts des allgemeinen Preisverfalls bei diesem fast ein Jahr alten Online-Rollenspiel bestehen die Vorzüge der Packages inzwischen weniger im Preis des jeweiligen Fanpakets, als in der unterschiedlichen Ausstattung der beiden Editionen.

Die naturgemäß etwas weniger üppig ausgestattete Silver-Edition von Star Trek Online präsentiert sich dem angehenden Raumschiffkapitän zunächst mit einem dreißigtägigen Exklusivzugang zur Online-Plattform des Star Trek-Universums. Für den Spieler bedeutet dies zunächst also einen Monat lang kostenlose Patrouillenflüge, Planetenexkursionen und rasante Weltraumschlachten. Wer an der Laufbahn seines Weltraumkommandanten weiter stricken möchte, benötigt nach Ablauf dieser Gratis-Spielzeit selbstverständlich ein Monats-Abonnement für die vollständig instanzierte Star Trek-Plattform. Dieses schlägt sodann mit 10,99 € pro Monat zu Buche, sofern man bereit ist, sich für mindestens sechs Monate auf der Star Trek-Plattform als Spieler anzumelden.

Beim Auspacken erfreut das Star Trek-Silver-Paket den Spieler zusätzlich noch mit einer exklusiven PIN für die Online-Welt von Star Trek sowie einer großen Weltraumkarte, die man sich am besten direkt neben dem Bildschirm aufhängen sollte, falls man sich einmal verflogen hat. Des Weiteren erhält der stolze Besitzer der Silver-Edition noch fünf zusätzliche, etwa postkartengroße Sammelbilder aus dem Star Trek-Universum.

Damit ist auch das letzte Set komplett :)



StarTrek Online

Mittwoch, Oktober 27th, 2010

Die Legende auf dem Bildschirm
StarTrek Online ist die Online-Rollenspielversion der weltweit bekannten StarTrek-Welt. Entwickelt wurde das Spiel von Cryptic Studios. Derzeit sind mehrere Zehntausend Spieler weltweit aktiv, um sich in die Schlacht mit Klingonen und anderen Kreaturen aus dem Startrek-Universum zu wagen.

Das Spielprinzip
Im Zentrum des Geschehens stehen Weltraumschlachten, die der Spieler als Kapitän seines Schiffes ausfechten muss. Hilfe bekommt er dabei von einer Reihe computergesteuerter Crew-Mitglieder, die ebenfalls im Rang aufsteigen können. Sowohl der Charakter, der aus einer ganzen Reihe von spielbaren Rassen erstellt werden kann, als auch das Raumschiff können im Laufe des Spiels auf vielfältige Weise individualisiert werden, ganz nach dem Prinzip des Rollenspiels eben.

Die Versionen
StarTrek Online kann in fünf verschiedenen Versionen gekauft werden. Die “Star Trek Online” Version ist dabei die “Standard-Edition” die von der “Silver Edition” und der “Gold Edition” ergänzt wird. Die umfangreichste Spielversion ist die “Collector’s Edition“, die dafür natürlich auch am teuersten ist. Von dieser Edition existiert auch eine reine Online-Variante, die “Digital Deluxe Edition”, die nur über das Internet als Download zu kaufen ist und preislich zwischen der “Collectors Edition” und den anderen Versionen liegt.

Die Abos
Wie bei Online-Rollenspielen üblich, muss neben dem eigentlichen Spiel auch die Spielzeit erworben werden. Dies liegt daran, dass Online-Rollenspiele stetig weiterentwickelt werden und wartungsintensiver sind als Offline-Spiele, die nach Release bloß noch einige kleine Patches nach sich ziehen. StarTrek Online kann für einen, drei oder sechs Monate abonniert werden; im Einzelhandel sind auch Prepaid-Karten für 60 Tage Spielzeit erhältlich. Diese bieten den Vorteil, dass keinerlei Bankdaten zum Erwerb von Spielzeit benötigt werden.